Chemie für den Maschinenbau by Tarsilla Gerthsen

By Tarsilla Gerthsen

Show description

Read or Download Chemie für den Maschinenbau PDF

Similar mechanical engineering books

Babbit Bearing Techniques

Many Machinist initiatives, would get advantages from using this e-book.

Continuum Damage Mechanics of Materials and Structures

Created in 1975, LMT-Cachan is a joint laboratory ? cole Normale Superieure de Cachan, Pierre & Marie Curie (Paris 6) collage and the French learn Council CNRS (Department of Engineering Sciences). The yr 2000 marked the twenty fifth anniversary of LMT. in this social gathering, a chain of lectures used to be equipped in Cachan in September-October, 2000.

Aufgaben zu Technische Mechanik 1-3. Statik, Elastostatik, Kinetik (Springer-Lehrbuch)

Diese Aufgabensammlung ist als studienbegleitendes ? bungsbuch konzipiert. Sein Inhalt orientiert sich am Stoff der Vorlesungen zur technischen Mechanik an deutschsprachigen Hochschulen. Es werden Aufgaben zur prinzipiellen Anwendung der Grundgleichungen der Mechanik pr? sentiert. Daher liegt der Schwerpunkt bei den Zusammenh?

Dynamics of Flexible Multibody Systems: Rigid Finite Element Method

A brand new process is gifted for modelling multi-body structures, which constitutes a considerable enhancement of the inflexible Finite point approach. the hot process relies on homogeneous adjustments and joint coordinates, and it yields the virtue that equations of movement are immediately generated for structures inclusive of trade inflexible and versatile hyperlinks.

Additional resources for Chemie für den Maschinenbau

Example text

Die Internationale Atommassenkommission der IUPAC (International Union of Pure and Applied Chemistry) hat im Jahre 1961 beschlossen, die Atommassen einheitlich auf das mit einem Massenanteil von 98,89 % im natürlichen Kohlenstoff enthaltene leichteste Kohlenstoffnuklid 12C zu beziehen, das 12 Nukleonen* enthält. Damit wurden die bis dahin unterschiedlichen Bezugssysteme von Physikern und Chemikern abgelöst. * Kernteilchen: 6 Protonen und 6 Neutronen s. → Seite 29 Die Atommasse des Kohlenstoffnuklids 12C wurde auf 12,00000 festgesetzt.

Es ist die Masse von NA Teilchen. Üblich ist die Angabe in g/mol. (SI-Einheit kg/mol) Für eine chemische Verbindung kann nach der chemischen Formel des Moleküls die (relative) Molekülmasse (früher Molekulargewicht) als Summe aus den (relativen) Atommassen berechnet werden. Bei Ionenverbindungen (s. → Abschn. 1) bezeichnet man die kleinste Einheit als Formeleinheit. Konsequenterweise wäre daher hier die Bezeichnung Formelmasse anstelle von Molekülmasse. Der Betrag der Atom-, Molekül-, Ionen- oder Formelmasse in u entspricht also der Molmasse in g pro mol s.

2). Welleneigenschaften: Elektronen kann man auch wie Lichtwellen an einem hinreichend engen Spalt beugen und sie dazu bringen, stehende Wellen auszubilden. Diese Welleneigenschaft ist allerdings erst dann von Bedeutung, wenn man räumliche Abmessungen von der Größenordnung der Wellenlänge betrachtet, welche die dem Elektron zugeordnete Materiewelle besitzt, das ist die oben schon genannte de BroglieWellenlänge λ = h/m ⋅ ν. Im Nenner steht das Produkt aus Masse und Geschwindigkeit, der Impuls des Teilchens.

Download PDF sample

Rated 4.26 of 5 – based on 35 votes